ICF-basiertes Assessment-Instrument

Auf dieser Seite können Sie sich zur kostenlosen Nutzung des Assessments anmelden. Im Anschluss erhalten die Einrichtungen Nutzerdaten, mit denen alle Teilnehmer einzeln angelegt, das Assessment durchgeführt und abschließend der individuelle Förderplan heruntergeladen werden kann.
Das Assessmentverfahren gliedert sich in eine Selbst- und eine Fremdeinschätzung der eigenen Mobilitätskompetenz.
Die Selbsteinschätzung wird vom Teilnehmer selbst gegeben und durch die Fachkraft in einem Interview erfragt. Die Fremdeinschätzung füllt die Fachkraft in Fragebogenform unabhängig von den Aussagen des Teilnehmers aus. Ein gemeinsames Assessment-Abschlussgespräch von Teilnehmer und Fachkraft dient der Ergebnisbesprechung und Einigung auf ein gemeinsames Förderziel.

Klicken Sie auf das Bild um zum Tool zu gelangen