Ziele von Kompetent mobil

Das Projekt zielt auf die Förderung der Kompetenzen des Menschen mit Behinderung, im Rahmen der ihm gegebenen und seiner Gestaltung zugänglichen Umweltbedingungen seine höchstmögliche Mobilität zu verwirklichen. Im Projektverlauf wurden pädagogische Instrumentarien mit dem Ziel verbesserter beruflicher und sozialer Teilhabechancen von schwerbehinderten Menschen entwickelt.

„Kompetent mobil“ leistet einen Beitrag zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Es zielt auf die darin geforderte persönliche Mobilität ab, die als zentrale Voraussetzung einer selbstbestimmten und gleichberechtigten Teilhabe gesehen werden kann (Art. 20 UN-BRK, §1 SGB IX).

Mobil zu sein ist in unserer Gesellschaft wichtig, damit Menschen möglichst selbstbestimmt ihr Leben gestalten können und so weitgehend das unternehmen können, was ihren individuellen Vorstellungen entspricht.

Für Menschen, die in Bezug auf Mobilität beeinträchtigt sind, gilt es daher Unterstützung und Trainingsmaßnahmen zu schaffen, damit sie kompetent mobil werden und bleiben können. Durch kompetente Mobilität werden auch Chancen geschaffen, besser am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

Mit Hilfe des Projektes „Kompetent mobil“ wurden Schulungsunterlagen zur Mobilitätsförderung entwickelt, die im beruflichen und privaten Kontext mehr Mobilität ermöglichen.

Gerade der Weg zum Arbeitsplatz birgt für Menschen mit einer Behinderung ein erhöhtes Unfallrisiko durch Barrieren auf der Straße oder in Gebäuden, aber auch durch das eigene unsichere Verhalten. Eine Förderung der Mobilitätskompetenz führt zu mehr Sicherheit und hilft somit Unfälle auf dem Arbeitsweg, aber auch am Arbeitsplatz selbst zu vermeiden.

Besonders für Menschen mit Behinderung, die in Werkstätten für den Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt vorbereitet werden, ist ein geeignetes Mobilitätstraining unerlässlich. Das Förderkonzept kann deshalb als wichtiger Eckpfeiler der beruflichen Rehabilitation gesehen werden und verbessert damit die Inklusionsperspektiven für Menschen mit Behinderung.

Im Zentrum aller Bemühungen stehen die Verbesserung der beruflichen und sozialen Teilhabechancen von schwerbehinderten Menschen und Verbesserung der Lebensqualität.

Der Kompetent mobil Film in der Vollversion